homewww.Armaturen-Versand.de info
Zahlung & Versand   AGB & Widerrufsrecht   Datenschutz   Kontakt   Impressum

Artikelsuche

erweiterte Suche >

unsere Verkaufshits

TopSeller

Online Shop


Lieferung & Zahlung

PayPal
Kreditkarten
Lieferarten

http://www.internetsiegel.net





Tipps  |  Bauen  |  Renovieren  |  Einrichtung  |  Händler  

Händlerauswahl


Seite 1  |  Seite 2  |  Seite 3  

Ein Haus bauen


Was sollten Händler können und mitbringen, um das Vertrauen der Kunden zu gewinnen? Was erwarte ich, wenn ich mich zum Beispiel für Dornbracht Armaturen entscheide bei meiner Badrenovierung, und dann fachmännisch beraten werden möchte? Ich erwarte Freundlichkeit, natürlich Kompetenz, ich möchte, dass mein Händler persönlich auf meine Fragen eingeht und sich Zeit für mich nimmt. Gegebenenfalls erwarte ich natürlich auch ein finanzielles Entgegenkommen, wenn ich ein guter oder regelmäßiger Kunde bin. Ich möchte Garantie auf die Ware bekommen und das Gefühl haben, dass auch bei nachträglichen Fragen noch ein offenes Ohr beim Händler oder einen Mitarbeitern vorhanden ist.

Leider gibt es heutzutage nicht mehr überall guten Service, da den meisten Händlern das schnelle Geld wichtiger ist als gute Beratung. Anscheinend merken viele Händler dabei nicht, dass sie ihre Kunden vergraulen. Großmärkte, schön und gut für kleine Einkäufe, aber den Flachbildfernseher kann man auch im kleinen Fachmarkt für einen zahlbaren Preis bekommen, dort ist handeln schon mal eher möglich, und meistens fühlt man sich eindeutig besser beraten als im Großmarkt, was natürlich schon allein daran liegt, dass der Fachhändler genau auf alle Fragen eingehen kann und sich Zeit nehmen kann. Im Großmarkt hat jeder Mitarbeiter dies zu tun und das zu tun, Kundenberatung, hat man das Gefühl, erfolgt eher so zwischendurch, wenn gerade mal Zeit ist. Hat man dann ein Problem mit der gekauften Ware und kehrt zum Großmarkt zurück, wird man wieder von einem anderen Mitarbeiter beraten, der natürlich zuerst einmal keine Ahnung hat, worum es geht. So wird man im Großmarkt oft von Ecke zu Ecke geschickt, da hier natürlich Mitarbeiter auch immer nur für bestimmte Bereiche zuständig sind, und ein Warenkauf - auch wenn er ein paar Euro billiger sein mag - ist hier oftmals stressig und kostet Nerven. Immer mehr Menschen bevorzugen deswegen den kleineren Fachhändler, nicht nur, weil man sich dort wirklich als Individuum betrachtet fühlt und nicht als einer von tausenden Kunden pro Tag.