Moderne Badgestaltungsideen

Während Retro- und Gründerstilbäder schön sind, sind Badezimmer im zeitgenössischen Stil auch heute noch der Standard für moderne Wohnungen. Ein modernes Baddesign ist nicht nur praktischer, sondern auch erschwinglicher und pflegeleichter. Und da der Minimalismus einer der beständigsten Stile für den Wohnbereich ist, kann ein zeitgemäßes, schlichtes Design sowohl schlicht als auch schick sein. Planen Sie, ein modernes Badezimmer zu entwerfen, sind aber nicht sicher, wie Sie es gestalten sollen? Lassen Sie uns zunächst diese wichtigen Fragen stellen:

Welche sind die besten modernen Badfarben?

Bei allen auf dem Markt erhältlichen Farben ist es schwierig zu entscheiden, welche genau zu unserem modernen Baddesign passen würde. Glücklicherweise sind wir hier, um zu helfen und einige der Entscheidungen einzugrenzen. Betrachtet man einige der Projekte unserer Fachleute, bleibt Weiß eine der beliebtesten Farben. Es ist praktisch, lässt sich leicht mit anderen Farben kombinieren und ist absolut stilfreundlich. Eine weitere beliebte Farbe ist Grau, das jedem Raum sofort ein wenig von dem zeitgenössischen Chic verleiht, während Beige auch üblich ist.

Wie schaffe ich ein schickes modernes Baddesign?

Es gibt eine Menge Missverständnisse über moderne Baddesigns. Um sowohl Funktionalität als auch Stilsicherheit erreichen zu können, ist es wichtig, Zurückhaltung zu üben. Übertreiben Sie nicht mit Ihrem Design oder Ihrem Konzept. Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche und das Wichtige und denken Sie schließlich darüber nach, wie alles optisch zusammenpassen wird.

Wie gestalte ich meinen Raum, damit er modern aussieht?

Es gibt viele Möglichkeiten, diesen zeitgenössischen Look zu erreichen, aber der beste und narrensicherste Weg, ihn durchzusetzen, ist, dem uralten Mantra zu folgen, das lautet: „Weniger ist mehr“. Wenn Sie einen kleinen Raum haben, halten Sie die Dinge einfach und installieren Sie nur Vorrichtungen, die unerlässlich sind, wie Waschbecken, Dusche und Toilette! Versuchen Sie auch, die Beleuchtung so zu gestalten, dass Ihr Raum größer erscheint, als er tatsächlich ist. Als nächstes sollten Sie sich für helle Farben für den gesamten Raum entscheiden. Farben wie Weiß, Beige und Pastelltöne erzeugen tatsächlich eine geräumigere Atmosphäre für jeden Raum, weshalb es eine gute Idee ist, sie für Ihren kleinen Raum zu verwenden. Wählen Sie schließlich Ihren Bodenbelag mit Bedacht aus. Fliesen gehören zu den gebräuchlichsten Materialien für Badezimmer und, wenn Ihr Raum ein wenig beengt ist, dann empfehlen wir, sich für Fliesengrößen zu entscheiden, die kleiner sind.

Welche ist die beste Bodenbelagsvariante?

Da wir in der letzten Frage bereits auf den Bodenbelag eingegangen sind, warum diskutieren wir ihn nicht näher? Bodenbeläge sind eigentlich einer der wichtigsten Aspekte einer Toilette und eines Bades, weshalb es ein Muss ist, dass man sie sorgfältig durchdenkt. Fliesen sind nicht nur relativ kostengünstig, sondern auch am einfachsten zu warten, zu reinigen und zu desinfizieren! Es gibt zwei Arten die häufig verwendet werden: Porzellanfliesen und Keramikfliesen. Während erstere die bessere Wahl ist, weil sie härter und wasserabweisend ist, wird Keramik lokal viel bevorzugt, weil sie neben der Tatsache, dass sie schön aussieht, auch die billigere Alternative ist.

Wo finde ich moderne Badideen?

Es gibt viele Möglichkeiten, sich für Ihr Designprojekt zu inspirieren. Für den Anfang ist das Internet eine gute Quelle. Neben den zahlreichen Websites zu Heim und Design gibt es auch Websites wie Pinterest, wo Sie eine Fülle schöner Bilder finden!