Die besten Farben für das Badezimmer

Schaffen Sie ein Badezimmer, das Aufmerksamkeit erhält oder Ruhe und Entspannung fördert. Ob Sie nun ein Hauptbadezimmer oder ein kleines Gästebadezimmer umgestalten möchten, unsere beeindruckende Auswahl an Farboptionen unterstützt eine Vielzahl von persönlichen Stilen.

Weiches Taupe

Eine neutrale Farbe bietet eine Menge von Möglichkeiten für das Bad. Schauen Sie sich eine warme und gemütliche taupefarbene Wand an, die Sie mit hellem Grün, Rosa und Blau kombinieren können, wie zum Beispiel mit dem Duschvorhang oder einem Kunstwerk. Der weiche Farbton lässt selbst die kleinsten Räume luxuriös und ruhig erscheinen.

Marineblau

Wenn es um kräftige Badfarben geht, ist es sauber, klassisch und bemerkenswert. In Kombination mit Weiß entsteht ein stilvoller Kontrast. Marineblau kann alle Arten von Badezimmerstilen inspirieren, einschließlich nautisch, traditionell und modern.

Rot-Orange

Für einige Hausbesitzer sind traditionelle Farben für das Badezimmer einfach nicht die richtige Wahl. Eine helle rot-orangene Lackfarbe ist eine unerwartete, aber fröhliche Art, den Morgen zu beginnen. Um die Akzentfarben des Badezimmers zu kombinieren, sollten Sie Blaugrün oder Dunkelblau in Betracht ziehen. Die komplementären Farbtöne werden auffällig nebeneinander erscheinen.

Aschgrau

Integrieren Sie die kühlen Farben von Granit und Beton in Ihre Farbe für eine zeitgenössische Interpretation von Grau. Dunkle Holzböden erwärmen den Farbton, während hellweiße Zierleisten einen aufhellenden Kontrast erzeugen, um sicherzustellen, dass das Ergebnis nicht düster ist. Eine schwarze Armatur bietet einen letzten Hauch von Raffinesse für die Badfarben.

Beige

Beliebte Badfarben geben den Ton für einen Raum an. Beigefarbene
Wände verfügen über eine Tiefe, die zu kühle Räume erwärmt. Sie bringen den Raum in einem beruhigenden Stil. Metallische Akzente und indirekte Beleuchtung runden die Palette mit ruhiger Eleganz ab.

Schilfgrün

Schaffen Sie einen wellness-ähnlichen Rückzugsort mit der Ästhetik der sanften grünen Farbe. Gepaart mit Lackfarben für Badezimmer wie Weiß, verbindet der Farbton traditionelle und zeitgenössische Stile. Beziehen Sie eine Akzentfarbe wie Beige mit ein.

Reines Weiß

Lassen Sie Weiß noch nicht als langweilig abgetan. Die klassische neutrale Badfarbe lässt sich leicht mit Textur ausstatten. Schauen Sie sich altes Holz, Strohkörbe und glänzende Glasfliesen an, um den Stilfaktor der weißen Badezimmer-Wandfarbe zu erhöhen.